Meine Designertaschen

Hallo ihr Lieben! Wie geht es euch? Ich hoffe es geht euch allen genauso gut wie mir und ihr genießt
das Wochenende mit euren Liebsten zusammen. :-)
Heute gibt es ein Post über meine Designertaschen! Ich wurde sehr oft danach gefragt und habe wirklich sehr lange überlegt, ob ich euch alle mal in einem Post zeigen soll. Aber ich mache das jetzt einfach mal, denn so könnt ihr auch sehen, wann genau ich mir welche Designertasche gekauft habe. Ich habe sie alle nämlich extra nach dem Kaufzeitpunkt sortiert und ich hoffe, das gefällt euch!
So, dann fangen wir auch gleich mal an..
Im Sommer 2011 kaufte ich mir meine erste Designertasche, die Speedy Damier von Louis
Vuitton in der Größe 35, zusammen mit meiner Zwillingsschwester in Berlin .
Im Januar 2012 folgte dann meine zweite Designertasche. Bei Horstmann & Sander
in Hannover kaufte ich mir meine Miu Miu Bow Bag in Rosa.
Und im Sommer 2012 kaufte ich mir meine dritte Designertasche, die Speedy in Azur von
Louis Vuitton, in der selben Größe wie meine Damier.
Dann folgte im Winter 2012 meine Traumtasche die ich wirklich überall gesucht hatte, die
Alexander Rocco Bag mit Rosegoldenen Details
Fündig wurde ich dann nach langem, langem suchen endlich in Düsseldorf bei Eickhoff. Ganz aufgeregt angerufen, nachgefragt, hatten noch eine da, sofort bestellt und gespannt auf meine Tasche gewartet! Als sie ankam fehlten mir die Worte.. sie war noch viel schöner als auf den Fotos im Internet!
Und das beste kommt zum Schluss! Anfang dieses Jahres, 2013, folgte meine fünfte Designertasche,
  die Givenchy Antigona Bag in Medium. Meine wunderwunderschöne Antigona!
Ich bereue es nicht mal etwas, das ich mich gegen die Chanel Shopper Tasche entschieden habe und bin total happy, dass ich die Antigona meine nennen kann! I'm in love ♥
Sponsored by Women Fashion Trend 2020